Firmenversicherungen

Sie haben den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Jetzt sind sie selbständiger Handwerker, Gewerbe-treibender, Arzt, Anwalt etc. Ihr Erfolg hängt nicht nur von Ihrer Arbeitsbereitschaft ab, sondern auch von vielen anderen Faktoren. Dabei ist es unrelevant ob Sie ein kleiner ein Mann Betrieb sind ohne Betriebs-gebäude, oder ob Sie ein mittelgroßes Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern und Maschinen führen. Die Verpflichtung zum Schadenersatz im Schadensfall gilt für jeden einheitlich.

Es gibt sogar bestimmte Berufsgruppen, die laut Gesetz zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung verpflichtet sind. Hierzu zählen unter anderem: Ärzte, Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, etc.

Durch einen Brand, oder durch die Unachtsamkeit eines Mitarbeiters, oder durch einen Maschinenfehler kann schnell ein beträchtlicher Schaden zustande kommen. Damit gefährden Sie zum einen die Liquidität Ihres Unternehmens, zum anderen aber auch Ihre private Existenz. Sollte durch Sie, durch Ihre Mitarbeiter oder durch Ihre Maschinen, Personen zu Schaden kommen oder Sachen zerstört oder beschädigt werden, sind Sie und Ihre Mitarbeiter zum Schadenersatz verpflichtet. Und das bedeutet dass der entstandene Schaden in voller Höhe ersetzt werden muss. Im Notfall haften Sie nämlich mit Ihrem gesamten Vermögen.

Um dieses Risiko abzudecken benötigen Sie die Betriebs-/Berufshaftpflichtversicherung. Die Betriebs-haftpflichtversicherung zählt, wie im privaten Bereich die Privathaftpflichtversicherung, zu den wichtigsten Versicherungen eines Selbständigen.

Sie tragen als Selbständiger nicht nur eine gewisse Verantwortung für Ihr Unternehmen, sondern auch für Ihre Kunden und natürlich auch für Ihre Mitarbeiter. Sichern Sie deshalb Ihre berufliche Tätigkeit, Ihr Betriebsgebäude und Ihre Betriebseinrichtung umfassend ab.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Firmenversicherungen. Wir erläutern Ihnen den Sinn und Zweck, der Betriebshaftpflichtversicherung, der Berufs-/Vermögens-schadenshaftpflichtversicherung, der Betriebsgebäudeversicherung, der Geschäftsversicherung, der Betriebskostenversicherung und der Betriebsschließungsversicherung.

Natürlich können Sie sich bei uns auch umfassend über die Firmenrechtsschutzversicherung informieren.